Open Site Navigation

Materialien

Granit

Granite gehören zu den härtesten und beständigsten Natursteine und eignen sich deshalb ausgezeichnet für strapazierte Innen- und Aussenbereiche. Ausserdem sind Granite Streusalz beständig und frostsicher. Granit kann in verschiedenen Stärken, Formaten, Farben und Bearbeitungen vorkommen.

Marmor

Kein anderer Naturstein steht so sehr für Luxus wie Marmor. Das Design von Marmor ist zeitlos und steigert den Wert Ihres Heimes, weil dieser Naturstein eine besonders hohe Qualität aufweist. Marmor ist in einer schier unendlichen Vielfältigkeit an Farben und Musterungen erhältlich.

Quarzit

Quarzit wirkt sehr elegant und hat zugleich eine natürlich warme Ausstrahlung. Er fasziniert durch seine sanften Kristalle, die im Licht schimmern. Dieser Naturstein ist nicht nur dekorativ, sondern auch sehr witterungsbeständig und eignet sich somit auch bestens für den Aussenbereich.

Kalkstein

Kalkstein begeistert als Naturstein durch sein schlichtes und modernes Design. Er wird oft mit Marmor verwechselt und weisst oft fossile Reste auf, was für eine individuelle Optik sorgt. Wenn Sie einen natürlichen Wohnstil pflegen, der dennoch eine gewisse Eleganz ausstrahlt, liegen Sie mit Kalkstein bestimmt richtig. 

Schiefer

Der Naturstein Schiefer ist besonders pflegeleicht und kann deshalb auch in sehr strapazierten Räumen eingesetzt werden. Durch die unregelmässige Struktur des Schiefers unterstreicht dieser Naturstein eine heimelige Wohnatmosphäre. Die trendigen Farben der Schiefer Fliesen geben Ihrem Zuhause zusätzlich noch einen modernen Touch.

Onyx

Onyx ist sehr dekorativ, da er eine ausgeprägte Bänderung aufweist. Da er sich in einem hohen Preisniveau bewegt, ist die Anwendung in erster Linie auf den gehobenen Innenausbau beschränkt. Die Farben zeigen sich in einer wechselhaften Schichtenfolge. Deshalb ist bei Lieferungen mit Farbschwankungen im Vergleich zur Bemusterung zu rechnen. 

Naturstein

Steinzeugplatten

Sie sind feinporiger als Steingutplatten und gelten somit als frostsicher. Sie können sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich verlegt werden. Sie sind sowohl glasiert als auch unglasiert erhältlich. Während sich glasierte Steinzeugfliesen leichter reinigen lassen, sollte bedacht werden, dass sie zugleich auch anfälliger sind für Kratzer. Unglasierte Fliesen weisen hingegen eine höhere Rutschfestigkeit auf.

Feinsteinzeug

Feinsteinzeug weist die geringste Wasseraufnahmebereitschaft auf. Aufgrund der sehr geringen Porosität und der extrem hohen Widerstandfähigkeit des Materials eignet sich Feinsteinzeug deshalb für Böden, die starken Beanspruchungen ausgesetzt sind und können sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich verlegt werden. Sie sind ebenso sowohl glasiert als auch unglasiert erhältlich.

Steingutplatten

Steingutplatten sind relativ grobporig und weisen daher die höchste Wasseraufnahmebereitschaft auf. Deshalb sind sie nicht frostsicher und können nur im Innenbereich eingesetzt werden. Da sie relativ weich sind, sind sie auch nicht so belastbar. Für den Boden müssen deshalb dickere Steingutfliesen verlegt werden. Steingutfliesen werden vorwiegend glasiert angeboten und sind somit vor Säuren und Flecken geschützt.

Klinker

Klinkerplatten basieren auf verschiedenen Tonarten und sind in der Regel dicker als herkömmliche Fliesen. Sie sind sehr witterungsbeständig und eignen sich besonders für stark beanspruchte Flächen mit hohen Punktlasten wie Kfz-Werkstätten oder öffentliche Gehwege. Sie können sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich eingesetzt werden.

Irdengutplatten

Irdengutfliesen sind wegen des hohen Wasseraufnahmevermögens nicht frostsicher und werden deshalb im Innenbereich verwendet. Sie sind gut für Feuchträume geeignet. Typische Anwendungen für Irdengutfliesen sind dekorative Wand- und Bodenbekleidungim Objekt- und Wohnbereich.

Cotto/Terracotta

Cotto oder Terrakotta nennt man auch toskanischer Schieferton. Beim Brennen entsteht aus dem blau-grauen Ausgangsmaterial durch Oxidation der typisch rötlich gefärbte Cotto. Es ist ein atmungsfähiges Material aus roten Tonbestandteilen und überwiegend unbehandelt. Nach der Verlegung ist meist eine Imprägnierung erforderlich.

Keramik

Kunststein 

Kunststeinplatten sind in vielen natürlichen Farbtönen erhältlich und enthalten ganz besondere Maserungsbilder oder Strukturen, die dezenter oder stärker ausgeprägt sind. Kunststeinplatten sind optisch sehr ähnlich wie Natursteinplatten, unterscheiden sich jedoch in Ihren Eigenschaften sehr stark voneinander. Aufgrund der besonderen Eigenschaften von Kunststeinplatten und der Optik bieten Sie eine gute Alternative zu Natursteinplatten. Kunststeinplatten werden künstlich hergestellt. Je nach Kunststeinplatte werden Harz sowie Farbpigmente oder glitzernde Partikel in unterschiedlichen Mengen der Masse zugegeben. Die Maserungen und Strukturverläufe von Kunststeinplatten sind im Gegensatz zu Natursteinplatten gleichmäßig. Daran ist festzustellen, dass es sich bei gleichmäßigen Maserungen um ein künstliches Produkt handelt. 

Bei der Herstellung von Kunststeinplatten kann eine naturnahe Steinoptik erzielt werden. Die naturgegebenen Unregelmäßigkeiten, die im Naturstein gegeben sind, fehlen jedoch bei Kunststeinplatten. Sie sind sehr langlebig. Sie sind reinigungsfreundlich, bedürfen nur einen geringen Pflegeaufwand und sind sehr hygienisch. Da Kunststein unempfindlich gegenüber Öl, Säure und Feuchtigkeit ist, eignet er sich nicht nur für den Aussenbereich sondern auch für Küche und Badezimmer. 

Plattenleger ist nicht nur unser Beruf, sondern auch unsere Leidenschaft. Mit unserer über 25-jährigen Erfahrung bieten wir Ihnen eine umfassende und fachgerechte Beratung, damit Sie für jeden Raum den richtigen Bodenbelag finden.